Biografie

Studium Saxofon (Jazz) bei Peter Reiter in Mainz
Studium Querflöte (Jazz) bei Jörg Kaufmann und Rainer Heute
Studium Arrangement und Komposition bei Prof. Joachim Ullrich und Prof. Ed Partyka

arbeitet als Instrumentalist, Arrangeur, Komponist, Dirigent und Bandleader in Mannheim

Engagements als Musiker bei Theaterproduktionen
(Nationaltheater Mannheim, Staatstheater Wiesbaden, Staatstheater Mainz, Pfalztheater Kaiserslautern, Theater Koblenz, Stadttheater Hagen, Bad Hersfelder Festspiele, Schloßfestspiele Heidelberg)

Kompositionen und Arrangements für Bigband, Blasorchester, Kammermusik, Chor

Schwerpunkt: Verbindung Klassik und Jazz, innovative Kirchenmusik, Salonorchester, Bigband, sinfonisches Blasorchester

Kompositionskurse bei Stephen Melillo, Marco Pütz, Guy Woolfenden, Bert Appermont, Ferrer Ferran und Johannes Stert

2003-2013 Dozent für Saxofon am Peter-Cornelius-Konservatorium der Stadt Mainz

2004-2014 Dozent für Saxofon und Klarinette an der Wiesbadener Musik- und Kunstschule

2012 künstlerischer Leiter des JugendJazzOrchesters Saar

2013 Dozent für Musiktheorie und Gehörbildung an der Heidelberger Musik- und Singschule

AKTUELLES

Neue Kicks′n Sticks CD!

Auf der CD "Das was bleibt" sind auch ein paar Arrangements von mir zu hören. Offizieller Veröffentlichungstermin: 26.01.2018

Ab Januar werde ich den Musikverein Zeutern leiten. Ich freue mich auf die neue Aufgabe.

TERMINE

13.01.2018 Neujahrsempfang Landesmusikrat Saar

19 Uhr Studio 1, SR, Saarbrücken

JugendJazzOrchester Saar

04.02.2018 SUNDAYKICK CD-RELEASE

Special Guests: Stephanie Neigel, Juliette Brousset (Gesang), Thomas Stabenow (Kontrabass)

20 Uhr Alte Feuerwache Mannheim

10.03.2018 Tage der Chor- und Orchestermusik

JugendJazzOrchester Saar, Bad Homburg

25.03.2018 SUNDAYKICK

Special Guest: Christoph Mudrich

20 Uhr Alte Feuerwache Mannheim