Wofür ich stehe:

 "moderne Bearbeitungen in Achtung der Tradition"

Meine Bearbeitungen und Kompositionen zeichnen sich durch sorgfältige handwerkliche Ausarbeitung, Stilsicherheit und gute Spielbarkeit aus.

In der Rubrik "Young Jazzensemble Series" finden Sie Arrangements mit pädagogischer Ausrichtung, die von einer Schulbigband gut bewältigt werden können.

Während meiner Tätigkeit als musikalischer Leiter des Salonorchesters "Denis Wittberg & seine Schellack-Solisten" habe ich über 140 Arrangements im Stil der 20er und 30er Jahre geschrieben. Eine Liste der Bearbeitungen finden Sie in der Rubrik "Salonorchester".

Die angegebenen Preise gelten für den Versand per E-mail im pdf-Format. Wenn Sie Noten in Papierform möchten, berechne ich einen Aufschlag von 20% zuzüglich EURO 5,- für Porto und Verpackung.

Gerne fertige ich auch Auftragsarrangements- und Kompositionen an. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

AKTUELLES

Neues Projektorchester

Mit Daniel Reiter habe ich das Ensemble WINDspiel gegründet. Erster Auftritt beim Festival Flashing Winds am 25.10. in Mannheim!

Master of Music

Seit Juli habe ich einen Master in Blasorchesterleitung. Vielen Dank an Prof. Hermann Pallhuber für den Einsatz und Unterricht.

6. Bundeswettbewerb für Auswahlorchester

Zum Wettbewerb wurde ich in die Jury für Jazzorchester berufen.

TERMINE

25.10.2018 Ensemble WINDspiel

Konzert im Rahmen des Festivals Flashing Winds

19 Uhr Epiphaniaskirche, MA-Feudenheim

28.10.2018 Ensemble WINDspiel

sinfonische Bläsermusik

Werke von Holst, Grainger, Jacob und Ticheli

17 Uhr Ev. Auferstehungsgemeinde Mainz

30.10.2018 Eröffnungskonzert der neuen Bigband-Reihe in Mannheim

Big Band Chamber Concerts Kicks′n Sticks "Very Personal"

20 Uhr Klapsmühl, D6, 3 Mannheim